Stefan Tokar

golden-square_2018_Einzelportrait_7_webStefan Tokár, geboren 1994 in Nove Zamky (Slowakei), begann seine musikalische Ausbildung am Konservatorium in Bratislava, die er im Juni 2013 in den Fächern Blockflöte und Fagott erfolgreich abschloss. Zeitgleich besuchte er mehrere Meisterkurse (u.a. MEMA- Middle European Music Academy, International Sommer School of Valtice). Als Kammermusiker und Solist arbeitete er mit Capella Istropolitana, Ensemble Spectrum, Coure Barocco und der Slovak National Philharmonie zusammen. Seit 2014 studiert er Blockflöte in der Klasse von Professor Carsten Eckert an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.