Luca Anna Várhelyi

golden-square_2018_Einzelportrait_5_webLuca Anna Várhelyi wurde 1994 in Sopron (Ungarn) geboren. Ihre musikalische Ausbildung begann sie mit 8 Jahren in der J. Haydn Musikschule in Fertőd. In diesen 6 Jahren, die sie in der Musikschule verbrachte, nahm sie an unterschiedlichen Wettbewerben in Ungarn teil, als Solistin und Kammermusikspielerin. Sie setzte ihre Ausbildung im Jahr 2009 an die Fachmittelschule für Musik und darstellende Kunst der Stadt Szombathely (Ungarn) und im Jahr 2013 an die Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien fort. Sie studiert derzeit an der mdw bei Prof. Carsten Eckert. Luca Anna Várhelyi nimmt regelmäβig an Masterclasses und Kursen teil, wo sie von weltberühmten Künstlern und Professoren lernen darf, wie Walter van Hauwe, Kees Boeke, Erik Bosgraaf, Tosiya Suzuki, Anna Januj, Han Tol, Lorenzo Cavasanti. Sie konzertiert als Solistin sowie als Kammermusikerin; The Theatre of the Ears (künstl. Leitung Carsten Eckert), Capella Savaria (künstl. Leitung: Zsolt Kalló). Neben ihrem Studium unterrichtet sie Blockflöte am Fachgymnasium für Musik und bildende Künste der Stadt Szombathely (Ungarn).