golden square im Haydnhaus Wien

Welch Freude und Ehre, dass wir am 21. Oktober im Haydnhaus Wien gastieren durften! Der Konzertsaal – der ehemalige Stall des Hauses – war voll besetzt und ein warmer, wundervoller Ort um Kompositionen von Dowland, Parsley, White, Byrd, East und Joseph Haydn (!) erklingen zu lassen. Auch für uns eine ganz neue und überaus spannende Aufgabe, Vokalmusik der Klassik auf Renaissanceinstrumenten zu spielen. Wer weiß, vielleicht werden wir Haydns „In nomine Domini“ nicht zum letzten Mal gespielt haben.

Einen herzlichen Dank an die Kooperation Basis.Kultur.Wien | Joseph Haydn Institut für Kammermusik, Alte Musik und Neue Musik für diese Möglichkeit!

Fotos: Jessica Tognetti.

 

Kommentar verfassen